Schwere Krankheiten Vorsorge

Der Ein­tritt ein­er schew­eren Krankheit ist nicht vorherse­hbar. Die meis­ten Men­schen trifft es aus dem Nichts und völ­lig unvor­bere­it­et. Im Fall der Fälle haben Sie viele Prob­leme und Sor­gen — lei­der auch finanzielle!
Zu viele ver­lassen sich immer noch auf die Unter­stützung der Deutschen Renten­ver­sicherung und geset­zlichen Krankenkassen — dabei stoßen diese geset­zlichen Vor­sorgesys­teme längst an ihre Gren­ze. Und so gefährdet die fehlende Absicherung Ihren Lebens­stan­dard.

IHNEN PASSIERT SO ETWAS NICHT! SIND SIE SICHER?

Die Zahlen der jährlichen Neuerkrankun­gen in Deutsch­land sprechen für sich:

Krebs: ca. 490.000
Akuter Herz­in­farkt: ca. 220.000
Schla­gan­fall: ca. 270.000

Quelle:
Robert-Koch-Insti­tut, Stand 11/2016
Deutsche Herzs­tiftung, Jahres­bericht 2017
www.Schlaganfall-Hilfe.de, Schätzung Feb­ru­ar 2012

Down­load Broschüre

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden