Erben und Schenken

Frühzeitige Planung einer Erbschaft sichert Ihren Ehegatten oder Lebenspartner ab

Die Erb­schaft­pla­nung stellt im Zusam­men­hang mit der Finanz­pla­nung sich­er, dass Ihrem Ehe­gat­ten oder Lebenspart­ner im Nach­lass genü­gend Liq­uid­ität zur Ver­fü­gung ste­ht um z. B. Erben auszuzahlen bzw. den eige­nen Leben­sun­ter­halt zu bestre­it­en.

Kluge Planung einer Erbschaft vermeidet unnötige Erbschaftssteuer

Mith­il­fe der Erb­schaft­s­pla­nung sehen Sie, welche Auswirkun­gen Ihr Todes­fall auf die Erb­schaftss­teuer haben würde. Gestal­tungsvorschläge im Rah­men der Erb­schaft­s­pla­nung kön­nen Ihren Erben oft eine hohe Belas­tung durch Erb­schaftss­teuer ers­paren

Erbschaft und Unternehmensnachfolge

Eine Unternehmen­snach­folge muss frühzeit­ig vor­bere­it­et wer­den, um einen Über­gang Ihres Unternehmens in Ihrem Sinne zu gewährleis­ten. Eine rechtzeit­ige Erb­schaft­s­pla­nung hil­ft, dass Ihr Lebenswerk später nicht an Erb­stre­it­igkeit­en oder Erb­schaft­s­teuern zugrunde geht.

Eine Erbschaftsplanung hilft Streitigkeiten zu vermeiden

Ver­mei­den Sie die Stre­it­igkeit­en bere­its im Vor­feld. Lassen Sie sich daher bei der Erb­schaft­s­pla­nung die Prob­lem­felder und Lösungsmöglichkeit­en zeigen.

Vorausschauende Planung einer Erbschaft sichert die Zukunft Ihrer Kinder

Denken Sie an die finanzielle Absicherung und Aus­bil­dung (min­der­jähriger) Kinder