Keyman Absicherung

Wenn wichtige Schlüs­selper­so­n­en im Unternehmen aus­fall­en: Die Key­man-Absicherung

Als Key­man beze­ich­net man Mitar­beit­er und Mitar­bei­t­erin­nen eines Unternehmens, die sich in ein­er wichti­gen Schlüs­sel­po­si­tion befind­en.
Diese sind vorallem Gesellschafter, Geschäfts­führer, Führungskräfte oder auch Spezial­is­ten.

Fällt so eine Fachkraft durch schwere Krankheit oder Tod langfristig oder dauer­haft aus, kön­nte dies für das Unternehmen schnell große finanzielle Ver­luste – bis hin zur Exis­tenzbedro­hung – bedeuten. Mit der Zahlung aus ein­er Key­man-Police lassen sich rück­läu­fige Aufträge auf­fan­gen, Erben eines Gesellschafters auszahlen oder sog­ar ein Nach­fol­ger von einem Konkur­renten abwer­ben.

Wir berat­en Sie umfassen und erstellen ein auf Ihre Bedürfnisse abges­timmtes Deck­ungskonzept.